Historische Dampfmaschine von 1895 der Fa. K. & Th. Möller, Brackwede in Westfalen, findet neuen Platz in Lüchow (Wendland)

Die über 120 Jahre alte Dampfmaschine wird voraussichtlich in diesem oder nächsten Jahr an ihrem neuen Standort auf dem Betriebsgelände des Grünen Betriebes in Lüchow, Loger Landstraße 5, aufgebaut und in Betrieb genommen.

Im Eingangsbereich des Betriebes, wo die Dampfmaschine künftig überdacht in einem Fachwerkgebäude halb offen stehen soll, ist bereits ein Plakat aufgestellt, um die Öffentlichkeit über die vorherigen Standorte seit 1895 kurz zu informieren.

Von 1895 bis 1924 stand die Maschine in Wustrow im Dienste der Weberei Friedr. & E. Wentz. Im Jahre 1924 wurde die Maschine anschließend von der Herstellerfirma - Fa.: K. & Th. Möller GmbH, Brackwede in Westfalen, technisch überholt. Danach stand die Dampfmaschine bis 1998 in Lüchow an der Dannenberger Straße im Sägewerk Müller. Sie wurde bis 1981 dort zur Sägerei eingesetzt.

Im Dezember 2017 wurde der Bauantrag für das Fachwerkgebäude eingereicht, in dem die historische Dampfmaschine voraussichtlich an der Loger Landstraße funktionsfähig aufgestellt wird. Der Bauantrag zur Errichtung des Gebäudes ist zwischenzeitlich genehmigt. Die erste Ausschreibung zur Errichtung des Fundamentes ist bereits erfolgt.

Über das Vorhaben können Sie mehr erfahren, wenn Sie die folgenden Artikel lesen - Elbe-Jeetzel-Zeitung (EJZ) - Kiebitz vom 21. Februar 2018, Seite 1 und 6 - [Bemerkung: zum Vergrößern Artikel anklicken!!]

Elbe-Jeetzel-Zeitung (EJZ) vom 02. Dezember 2017, Seite 3:

[siehe auch EJZ-online mit Foto ..>>]